• Ole für technische und oleochemische Anwendungen
  • Speiseöle und Frittierfett
  • Oleochemische und technische Anwendungen

Öle und Fette für oleo­chemische und technische Anwendungen

Oleochemie / Erneuerbare Energien

 
Für oleochemische und technische Anwendungen bieten wir unterschiedliche Arten von pflanzlichen Ölen und tierischen Fetten an. Allem voran im Schmierstoffbereich wird künftig die Bedeutung von pflanzlichen Ölen zunehmen, weil der Gesetzgeber für Einsätze in ökologisch sensiblen Bereichen (z. B. auf Wasser, im Wald) vermehrt den Einsatz von Produkten auf Mineralölbasis verbietet.

Tierische Fette spielen in der Fettsäureproduktion eine zentrale Rolle und stellen eine wichtige Alternative zum Palmöl dar.
  • Pflanzenöle
  • Tierfette der Kategorien 1 und 3 gemäß EU-Verordnung 1069/2009
  • Fettsäuren
  • Glycerin

Technische Produkte

Gebrauchtes Frittierfett, ISCC-EU

(UCO, gebrauchtes Speiseöl, Speiseöl und Frittieröl)
  • Beschreibung:

    Gelbliche bis bräunliche Flüssigkeit mit arttypischem Geruch.

  • Herstellung:
    Das gebrauchte Speiseöl aus der Lebensmittelindustrie wird speziell gereinigt und eignet sich anschließend optimal für die Herstellung von Bioenergie.
  • Anwendung:
    Biodiesel und technische Anwendungen.
  • Spezifikation:

Tierfette der Kategorie 3, ISCC-EU

  • Beschreibung:
    Bräunliche Flüssigkeit mit arttypischem Geruch.
  • Herstellung:
    Tierfette werden aus Schlachtnebenprodukte unterschiedlicher Tierarten gewonnen.
  • Anwendung:
    Biodiesel und Oleochemie.
  • Spezifikation:

Raffinatglycerin

(Glycerin, Glycerol, Propan-1,2,3-triol, E 422)
  • Beschreibung:
    Klare, farblose und süß schmeckende Flüssigkeit.
  • Herstellung:
    Für die Herstellung von Biodiesel werden größtenteils rein pflanzliche Öle und Fette verarbeitet. Dabei fällt Rohglycerin mit einem Glyceringehalt von ca. 60 % – 80 %. Durch die anschließende Raffination erlangen wir einen Reinheitsgrad von min. 99,5 %.
  • Anwendung:
    Arzneimittel, Lebensmittel, Kosmetik, Tabak, E-Zigaretten-Liquids sowie Frostschutzmittel, Schmierstoffe, Weichmacher und weitere technische Anwendungen.
  • Spezifikation:

Pflanzliche und tierische Fettsäuren

  • Beschreibung:
    Hell- bis dunkelgelbe ölige Flüssigkeit mit arttypischem Geruch.
  • Herstellung:
    Aus der Verarbeitung von pflanzlichen Ölen wird Fettsäuremethylester gewonnen.
  • Anwendung:
    Bioenergie, Reinigung von Kokereigas und viele weitere technische Anwendungen.
  • Spezifikation:

Rindertalg

  • Beschreibung:
    Feste gelblich-weiße Masse.
  • Herstellung:
    Rindertalg wird durch das Schmelzen von Rinderschlachtteilen gewonnen.
  • Anwendung:
    Vogelfutter (Meisenknödel), Kerzen- und Seifenproduktion, Ölsäure für die Oleochemie, Schmiermittel.
  • Spezifikation:

Nachhaltigkeit

Bei den von uns gehandelten Produkten, handelt es sich größtenteils um sogenannte Reststoffe, für die es sonst keine weiteren Verwendungen gibt. Die Nutzung dieser Nebenströme ermöglicht eine Einsparung der Co2 Treibhausgase, was besonders wichtig für unsere Umwelt ist.

Deshalb sind wir offizielles zertifiziert durch das staatlich anerkannte Zertifizierungssystem ISCC-EU.
Design, Development & Hosting by Eventomaxx.

+49 40 3095140